Debian 9.4 Stretch und Ubuntu 16.04.4 LTS Xenial als vServer Image verfügbar

Die Palette der verfügbaren Images für unsere virtuellen Server wird ab sofort durch zwei neue Versionen der beliebten Linux-Distributionen Debian und Ubuntu erweitert:

  • Debian 9.4 Stretch
  • Ubuntu 16.04.4 LTS Xenial

Beide Versionen lassen sich ab sofort über das Controlpanel bequem auf jedem vServer installieren. Die Besonderheit bei Xentos: Dank dem PyGrub Bootloader sind auch eigene Linux-Kernel kein Problem mehr! Somit sind unsere XEN-vServer absolut unabhängig vom physikalischen Hostsystem und ermöglichen maximale Flexibilität in Sachen Konfiguration, Installation und Betrieb.

Beispielsweise sind sowohl Debian 9 als auch Ubuntu 16.04 Xenial „Docker ready„, dh. der Betrieb einer eigenen Docker-Landschaft mit Kubernetes, OpenShift usw. stellt kein Problem dar!

Kundenbewertungen

[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]


Bisher keine Kommentare.

Leave a reply

Zurücksetzen